⑊ digitale babysteps

Bis jetzt habe ich fast immer analog gearbeitet: Stift, Papier, Schere, Scanner oder Fotoapparat.  Ein neuer Auftrag hat mich nun dazu gebracht das digitale Arbeiten auszuprobieren. Die Arbeitsweise ist so komplett anders, dass ich anfänglich den Computer vor Frustration am liebsten in mehrere Ecken gleichzeitig geworfen hätte. Dann habe ich mir ein paar Nachhilfestunden geben lassen und nun geht es langsam leichter. Hier mein erster Gehversuch.
Ich bin noch in Elternzeit und mache meine digitalen Babysteps sobald sich ein paar Minuten bieten. Ab und an werde ich Zwischenergebnisse posten und freu mich über Kritik und Anregungen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0